Lac Taney Valais

Naturschutzgebiet Taney

Mittels eines Vertrags zwischen dem Walliser Bund für Naturschutz (WBN), dem Heimatschutz, dem SAC und der Burgerschaft von Vouvry wurde 1966 die Region vom Lac de Taney-Grammont unter Schutz gestellt.

Dadurch konnte die Gegend vor unverhältnismässigen Verkehrs- und Bauprojekten bewahrt werden. Der nachhaltige Schutz der Region wird durch die beschränkte Zugänglichkeit garantiert – die Kernzone des Schutzgebiets kann nur zu Fuss erreicht werden. Die Anstrengung des Aufstieges wird aber durch eine weitgehend intakt gebliebene und bezaubernde Landschaft kompensiert. Grosse Niederschlagsmengen, sanfte Winter und kühle Sommer sind die klimatische Ursache für die wertvollen Naturreichtümer.

Literatur

  • LVPN, Info-Nature n° 46, Taney, bulletin trim. Septembre 1995
  • Anet Daniel, 1967 : Trésors de mon pays 128 : Vouvry et Taney, 60 pages
Wo
Vouvry