Crète-Liétin

Freiwilligeneinsatz - Crète-Liétin à Granges

Pflanzung einer Hecke im Schutzgebiet von Crête Liétin

Unweit einer Parzelle von Pro Natura, auf der ein wunderschöner, hundertjähriger Apfelbaum steht, wurde vom Staat eine Wildtierpassage gebaut, die es Reptilien, Amphibien und Säugetieren ermöglichen soll, die Kulturen zu überqueren und an das Ufer der Rhone zu gelangen. Die Hecke, die auf dem Grundstück von Pro Natura gepflanzt werden soll, wird den Arten Schutz bieten und ihnen die Überquerung erleichtern.

 

Datum
Samstag, 08.10.2022 09:00 - 14:00
Ort
Granges
Kosten
umsonst
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison
Bemerkungen
Kaffee, Gipfeli und Mittagessen offeriert von Pro Natura Wallis
Mitbringen
Arbeitshandschuhe, am Wetter angepasste Kleidung
Anmeldung bis
Anmelden

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Über uns

«Mehr Natur - überall», das ist unser Motto. Damit…

Artikel